Oberbürgermeister eröffnet neues Entrée für MyZeil | MyZeil.de

Aktuelles

Oberbürgermeister eröffnet neues Entrée für MyZeil

Große Feier rund um das MyZeil mit Artisten und Exklusivkonzert von Xavier Naidoo & Quartett / Einladendes Portal mit Vordach als Schneeschutz, Bühne und Präsentationsfläche / Auftakt für Ausbau der Center-Attraktivität und weitere Investitionen in den Einzelhandelsstandort Frankfurt

Frankfurt am Main, 28. Juni 2013 – Nach sechs Wochenenden Umbauzeit wurde gestern das neue Entrée des Einkaufs- und Erlebniszentrums MyZeil in der Frankfurter Innenstadt eröffnet – hochoffiziell und durch Oberbürgermeister Peter Feldmann, der damit die Bedeutung dieses Besuchermagneten für die Frankfurter Zeil hervorhob. Gefeiert wurde das Ereignis ganz groß: Unter dem Motto „CELEBRATE THE GATE“ freuten sich Tausende von Besuchern über zahlreiche Aktionen, von spektakulären Darbietungen der Artistentruppe „MyZeil Group“ über attraktive Angebote der beteiligten Geschäfte bis hin zur Verlosung eines brandneuen Opel Adam. Abends erwartete die Gäste auf der MyZeil-Bühne eine Entertainment-Show mit spektakulärer Akrobatik und einem Exklusivkonzert von Xavier Naidoo & Quartett.

Die feierliche Einweihung des neuen Eingangsportals zu Frankfurts bekanntem Multimarken-Einkaufszentrum MyZeil wurde um 13 Uhr begangen. Jürgen Hege, Geschäftsführer der PalaisQuartier Asset Management GmbH und damit verantwortlich für den gesamten Komplex mit dem Thurn & Taxis Palais, den Hochhäusern Nextower und Jumeirah sowie dem MyZeil, hob den bisherigen Erfolg des Marken-Konzepts auch als Frequenzbringer für die Zeil und Frankfurt hervor: „54 Millionen MyZeil-Besucher in den ersten vier Jahren sind eine beeindruckende Zahl, die uns darin bestärkt, weiter in das PalaisQuartier und damit in den Einzelhandelsstandort Frankfurt zu investieren.” Hege kündigte auch gleich weitere Qualitätsverbesserungen für das MyZeil an: „Die heutige Feier sehen wir auch als Startschuss für mehr Center-Attraktivität – durch weitere Services wie neue Ruhezonen und öffentliche Handy-Ladestationen.“

Auch Senior Center Manager Olaf Deistler freute sich über den Erfolg des Konzeptes: „Wir sind voll in die Zeil integriert und MyZeil konnte sich selbst als Top-Marke etablieren – durch Quality Shopping und einzigartige Markenerlebnisse mit großer Magnetwirkung von internationalen Brands wie beispielsweise Hollister.“ In Kürze würden drei neue Marken hinzukommen, die New Era Cap Company, Elbenwald und Picture People, die den Angebots-Mix nochmals optimierten. Kurz ging Deistler auch auf die anspruchsvollen Bauarbeiten ein, deren Abschluss heute gefeiert wurde: „Es war eine gigantische Herausforderung, den Haupteingang einer hoch frequentierten Mall bei laufendem Betrieb umzubauen. Gestemmt wurde dies an nur sechs Wochenenden, jeweils von Samstagnacht bis Montag früh, im Drei-Schicht-Betrieb und jeweils inklusive Auf- und Abbau aller Gerüste. Für diese Leistung danken wir allen Beteiligten!“

Dass sich die Mühe gelohnt hat, fand auch Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD). Für ihn war es Ehrensache, die Eröffnungszeremonie vorzunehmen: „Das MyZeil ist ein Besuchermagnet für Frankfurts wichtigste Einkaufsmeile weit über die Grenzen der Region hinaus“, betonte er und lobte das Engagement der Betreiber, die Zeil und damit Frankfurt als beliebteste Shopping-Metropole Deutschlands noch attraktiver zu machen: „Die Investitionen der Betreiber zahlen sich aus. Auch für die Attraktivität und das Image der Stadt.“ Abschließend wünschte er allen viel Spaß beim Feiern und stellte sich beim symbolischen Schnitt durch das Eröffnungsband im Konfettiregen den Pressefotografen.

Tausende feiern den ganzen Tag

Zelebriert wurde das Ereignis schon Stunden vor der eigentlichen Eröffnungsfeier. Bereits ab zehn Uhr traten an verschiedenen Orten im und rund um das MyZeil die Artisten der „MyZeil Group“ auf und luden zwischen Konstabler- und Hauptwache Passanten zu dem Event ein. Nach dem offiziellen Teil der Eröffnung profitierten die Besucher von zahlreichen Sonderaktionen und Rabatten von bis zu 50 Prozent in den Geschäften des Shoppingcenters. Durch das Programm im MyZeil führte Radiomoderator Daniel Fischer.
Am Abend schließlich gipfelte die Feier in einem weiteren Highlight des Tages: der Abendveranstaltung mit einem Exklusivkonzert von Xavier Naidoo & Quartett sowie der Auslosung eines Gewinners des Opel Adam. Auf der großen Showbühne im vierten Obergeschoss trat der Soul und R&B-Sänger auf und begeisterte das Publikum.

Multifunktionales Vordach

Doch warum gab es überhaupt eine Eröffnungsfeier am MyZeil, das ja bereits im Februar 2009 von Feldmanns Amtsvorgängerin Petra Roth eröffnet wurde? Ganz einfach: Die aufsehenerregende architektonische Gestaltung des MyZeil durch den römischen Star-Architekten Massimiliano Fuksas brachte eine kleine Unwägbarkeit mit sich: Die das Gebäude prägende „Trompete“, eine organisch wirkende Öffnung in der Fassade, die in einen großen Trichter oberhalb des MyZeil Daches führt, barg unter gewissen Umständen bei Schnee, Eis und Regen die Möglichkeit herabfallenden Schnees im äußeren Eingangsbereich. Bislang wurde der Haupteingang zur Zeil hin in den Wintermonaten deshalb stets mit einem provisorischen Portal geschützt, nun wollte man jedoch eine nachhaltige Lösung schaffen. Dafür sorgte das Architekturbüro BGF + Architekten Bordt Götz aus Wiesbaden, das auch bereits den Food Court im vierten Obergeschoss gestaltet hatte. Den Architekten gelang es, das neue Bauelement so in den Eingangsbereich zu integrieren, dass es die bestehende Formensprache aufgreift und nach außen hin fortsetzt. Zudem konnten neben der dauerhaften Schutzfunktion noch weitere Vorteile für das Vorzeigeobjekt MyZeil realisiert werden: Zum einen betont das neue Vordach mit 5 Metern maximaler Tiefe auf einer Länge von über 13 Metern das Entrée des Shopping-Centers und wird in Kombination mit dem auch nach innen veränderten Eingangsbereich zu einem einladenden Portal mit einer optischen „Sogwirkung“. Zum anderen kann das neue Fassadenelement mit seiner Tragkraft von sieben Tonnen auch als Event-Bühne oder attraktive Präsentationsfläche dienen. Man darf gespannt sein, wie diese Möglichkeiten in Zukunft genutzt werden.

Hinweis für die Redaktionen:
Einige dieser Pressefotos der Veranstaltung „CELEBRATE THE GATE“ vom
27. Juni 2013 finden Sie in der Galerie. Bei Bedarf an weiteren Motiven oder Rückfragen wenden Sie sich bitte an myzeil@ballcom.de. Besten Dank.

Fotos: © MyZeil
Abdruck honorarfrei in Verbindung mit der Berichterstattung über die Veranstaltung „CELEBRATE THE GATE“ am 27. Juni 2013. Belegexemplar erbeten.

Pressekontakt:
Sabine Fauth
BALL : COM Communications Company GmbH
Frankfurter Straße 20 I D-63150 Heusenstamm
Fon: +49 6104 6698-10 I Fax: +49 6104 6698-19
E-Mail: myzeil@ballcom.de

Top

Comments are closed.

Top

Fragen? Wir helfen Ihnen gerne! 069 - 29723970

Sie erreichen uns Mo-Mi von 10-20 Uhr und Do-Sa von 10-21 Uhr